Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Projekte / Referenzen

Projekte / Referenzen

Nachfolgend sind einige ausgewählte Projekte und aktuelle Referenzen aus den Jahren 2014 bis 2016 in Kurzform beschrieben:

Betontechnologie

 

Überwachung des Einbaus von HGT und Beton für Flugbetriebsflächen am Flughafen Düsseldorf International

Bauvorhaben:  Taxiway Lima 7 (TWY L7)
Baujahr:          2013
C 35/45 (LP) XC4, XD3, XF4, FD-Beton, Einbaudicke 0,40 m

Fertiger11

 

Fremdüberwachung von Baustellen und Transportbetonwerken:

Baustellen (Auswahl):
Neubau BW8, Laubecker Bach A44, Heiligenhaus, ca. 12.000 m³ (Bohrpfahlbeton)
Le Flair, Marc-Chagall-Str. / Jülicher Str., Düsseldorf, ca. 10.000 m³
Franziskus-Krankenhaus 5.BA, Viersener Str. 450, Mönchengladbach, ca. 10.000 m³ (Hochbau)
Biogasanlage Humuswerk, Am Kleinbirkenfeld 1, 55270 Essenheim, ca. 3.500 m³

Transportbetonwerke (Auswahl):
CityMix Beton, Werke Urmitz und Spessart
Esser Beton, Werk Vernich
Fertigbeton Kumm GmbH, Werke Neuwied und Krunkel

 

Eigenüberwachung von Transportbeton- und Fertigteilwerken:

Transportbetonwerke (Auswahl):
Klösters Beton, Werke Kaarst, Neukirchen-Vluyn, St. Hubert, Wachtendonk und Essen

Fertigteilwerke (Auswahl):
Erich Tönnissen GmbH, Kleve
Torith GmbH, Mönchengladbach
Andreas Kronen GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

 

Bausubstanzprüfung

 

Schulen Stadtgebiet Dortmund

Bauwerksuntersuchung (Bohrkernentnahme und Bestimmung der Druckfestigkeit) im Rahmen eines Sanierungskonzeptes von Ortbetondecken

 

Dort01Dort02

 

 

Parkhaus Glinde (bei Hamburg)

Bauwerksuntersuchung (Bohrkernentnahme und Bestimmung der Druckfestigkeit, Entnahme von Bohrmehlproben zur Bestimmung des Chloridgehaltes, Betondeckungsmessung, Potentialfeldmessung)

 

Glinde01  Glinde02

 

 

Bever-Talsperre, Hückeswagen

Detektierung von Hohlräume im Kontrollgang der Talsperre mit Hilfe von Ultraschall
Auftraggeber:  Wupperverband

Kontrollgang    ultraschall

 

 

Instandhaltung von Bauwerken durch Sachkundigen Planer nach DAfStb-Instandhaltungsrichtlinie

 

Klärwerke Köln-Stammheim und Köln-Rodenkirchen

Durchführung von Bauwerksuntersuchungen und Erstellung von Instandsetzungskonzepten

Auftraggeber: Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR

STEB01  STEB02


Kläranlagen Niersverband (KW Mönchengladbach-Neuwerk, Dülken, Grefrath)
IST-Zustands-Analyse mehrerer Anlagen und Becken, SOLL-Zustands-Beschreibungen und Erstellung von Instandsetzungskonzepten

Auftraggeber: Niersverband

Niers1  Niers2

   

Bert-Brecht-Haus Oberhausen

Prüfung der Betondeckung des gesamten statischen Tragsystems in Bezug auf brandschutztechnische Erfordernisse
Auftraggeber:  Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Herbert Helbig, Oberhausen

Oberhausen